Die HSAP Bremen wird inaktiv

Mangels Mitglieder:innen und Nachfolger:innen im Vorstand ist die Bremer Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik von nun an leider inaktiv.

Wir bedanken uns hier nochmal bei allen, die in den letzten acht Jahren Teil der Gruppe waren, bei allen die unsere Treffen und Veranstaltungen besucht haben und auch bei all unseren ehemaligen Vorständen. Ihr alle habt dadurch maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der Gruppe bis hin zur zweimaligen Ehrung als Hochschulgruppe des Jahres 2019 und 2020 beigetragen. Außerdem bedanken wir uns natürlich auch ausdrücklich bei all unseren Kooperationspartnern und allen Referent:innen, mit denen wir zusammen gearbeitet haben.

 

Auch wenn die Gruppe nun leider erstmal inaktiv ist, hoffen wir, dass sich schon bald neue engagierte Menschen finden, die die Gruppe wieder reaktivieren wollen. Falls ihr daran Interesse habt, dann wendet euch bitte an das Hochschulgruppen Ressort unseres Bundesverbandes, dem BSH. Aktuell wird das Ressort von Lena Alt geleitet, erreichbar unter folgender Mailadresse: hsg.betreuung(at)sicherheitspolitik(dot)de.

Es war uns eine Freude.